Nichtpatentliteratur

Im Zusammenhang mit dem Thema Nichtpatentliteratur sollte auch der Aspekt der Datensicherheit Beachtung finden. Unter dem Titel „Sie nennen es Service, dabei ist es Torheit“ behandelt Professor Roland Reuß (u.a. Initiator des Heidelberger Appells) in  der Frankfurter Allgemeinen Zeitung das Thema Datenschutz in Bibliotheken. Nicht ohne Polemik kritisiert er einerseits die Datenspeicherung bei der Nutzung von Bibliothekskatalogen (Recherche- und Ausleihvorgänge) und andererseits die Kooperation deutscher Bibliotheken und Universitäten mit Google. Der vollständige Artikel ist hier zu finden:
www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/themen/datenschutz-in-bibliotheken-sie-nennen-es-service-dabei-ist-es-torheit-12659003.html

Quelle: FAZ